Unser vielfältiges Angebot
Bildung

Kranken- und Sozialversicherungen

für medizinisches Praxispersonal

Schulungspartner: FMH ¦ Das schweizerische Gesundheitssystem ist das Resultat historisch gewachsener Strukturen. Neben der Krankenversicherung gibt es weitere Sozialversicherungen bei welchen Abgrenzungen und Schnittstellen nicht immer klar auszumachen sind und die Administration belastet.

Der Kurs setzt sich mit den vielseitigen Themenfeldern auseinander und ermöglicht es den Teilnehmenden, sich in der komplexen Materie besser zurechtzufinden und Zusammenhänge schneller zu erkennen.

 

Inhalte

  • Gesundheitswesen Schweiz
    -Übersicht Kranken- und Sozialversicherungen
    -Kosten und Finanzierung

  • Versicherte Leistungen KVG / VVG
    -Voraussetzungen zur Leistungsübernahme (u.a. WZW)
    -Unterschiede KVG/VVG und Leistungslücken

  • Merkmale und Abgrenzungen Unfall / Krankheit
    -Unfallerkennung
    -Koordination mit anderen Sozialversicherungen

 

Ziele

  • Sie erhalten einen Überblick über die wichtigen Themengebiete innerhalb der Sozialversicherungen.
  • Sie lernen die gesetzlichen Leistungen nach KVG sowie die zentralen Abgrenzungskriterien zum VVG kennen.
  • Sie können beurteilen, ob der Unfallbegriff erfüllt ist und ob es sich um eine krankheits- oder unfallbedingte Behandlung handelt.
  • Sie sind in der Lage, administrative Aufwände zwischen Arzt, Kranken- und anderen Sozialversicherungen möglichst tief zu halten.

 

Zielgruppe

  • Medizinische Praxisassistentinnen
  • Mitarbeitende der Administration

 

Credits

SVA-Mitglieder erhalten mit diesem Kurs 6 Credits.

 

Veranstaltungspartner


 

 

Anmeldung

Datum / Ort

14. Juni 2018
Volkshaus Zürich


8. November 2018
HFT Luzern

Kosten

CHF 300.00
Praxisteams erhalten einen Rabatt von 10% pro Teilnehmer/in.

inbegriffen: Unterlagen und Verpflegung

Downloads

Kontakt

Sacha Duner

Sacha Duner
Projektleiter Bildung
041 417 05 43
s.duner@rvk.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Seite teilen