DV RVK / GV RVK Rück AG

DV RVK / GV RVK Rück AG

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 sowie Wechsel im Präsidium nach 27 Jahren

Luzern, 23. Juni 2017

Anlässlich der 85. Delegiertenversammlung vom 23. Juni 2017 in Luzern genehmigten die Delegierten einstimmig den Geschäftsbericht und die Rechnung 2016 des Verbandes. An der 6. Generalversammlung der RVK Rück AG, der Tochtergesellschaft des RVK, wurden der Jahres- und Lagebericht sowie die Jahresrechnung ebenfalls einstimmig angenommen. Neben der Genehmigung der Jahresrechnungen standen der Präsidentenwechsel sowie Ersatzwahlen an. So ist Dr. Charles Giroud nach 27 Jahren als Präsident des RVK und der RVK Rück AG zurückgetreten. Sein Nachfolger wird Peter Hegglin, Ständerat CVP des Kantons Zug.

 

Der RVK ist weiterhin erfolgreich unterwegs und durfte ein sehr gutes Jahresergebnis präsentieren. Umsatz und Ertrag konnten in den meisten Bereichen gesteigert werden. Auch die Entwicklung bei den Mitgliedern des RVK ist positiv: Die Versichertenbestände in der Grundversicherung sind per 1. Januar 2017 um fast ein Prozent gestiegen. Der Verband setzt sich aktuell aus 25 Krankenversicherern zusammen und repräsentiert rund 680 000 Versicherte. Das Rechnungsjahr schliesst mit einem Gewinn von 722 000 Franken ab.

 

Erfolgreiches Jahresergebnis auch bei der RVK Rück AG

Die RVK Rück AG schliesst ebenfalls mit einem positiven Jahresergebnis von 272 000 Franken ab. Daniel Herzog, Direktor RVK und RVK Rück AG, zum finanziellen Ausblick für das Geschäftsjahr 2017: «Das 2016 war ein Ausnahmejahr mit einer sehr niedrigen Schadenquote. Wir gehen davon aus, dass sich das Prämien-Leistungsverhältnis im laufenden Jahr normalisieren wird.»

 

Rücktritt des Präsidenten Dr. Charles Giroud
nach 27 Jahren

Dr. Charles Giroud hat den RVK 27 Jahre lang präsidiert. In dieser Zeit hat er massgeblich dazu beigetragen, dass sich der RVK zu einem erfolgreichen Dienstleistungszentrum im Gesundheitsmarkt entwickeln konnte. Sein Amt hat der Zuger Ständerat Peter Hegglin übernommen. Daniel Herzog zur Nachfolgeregelung: «Wir freuen uns, dass wir mit Peter Hegglin eine überzeugende Persönlichkeit für das Präsidium vorschlagen konnten. Mit seiner breiten und langjährigen Erfahrung in verschiedenen Ämtern verfügt der 57-jährige Zuger Ständerat über ideale Voraussetzungen, um den RVK zu präsidieren und die Herausforderungen der Zukunft aktiv und kraftvoll anzugehen.» Der RVK heisst Peter Hegglin herzlich willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Er verabschiedet sich von Dr. Charles Giroud mit einem grossen Dankeschön für sein langjähriges und wegweisendes Engagement. Für seine herausragenden Verdienste kürte ihn der RVK zum Ehrenpräsidenten.

 

Ersatzwahlen im Vorstand und im Verwaltungsrat

Aufgrund des Rücktrittes von Martin Horisberger (innova), der diese Funktionen 25 Jahre lang wahrnahm, standen zudem Ersatzwahlen im Vorstand und im Verwaltungsrat an. Sergio Pradera, Vorsitzender der Geschäftsleitung der innova, kandidierte neu als Vorstands- und Verwaltungsratsmitglied und wurde einstimmig in diese Funktionen gewählt. Der RVK begrüsst das neue Vorstands- und Verwaltungsratsmitglied und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Er dankt Martin Horisberger für seine langjährige wertvolle Arbeit und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Kontakt

Daniel Herzog

Daniel Herzog
Direktor
041 417 05 00
d.herzog@rvk.ch

Downloads

Medienmitteilung 2017