Gesundheitsnews

Fit mit Badminton

31.01.2018

Bei dieser Sportart werden Beweglichkeit, Reaktionsvermögen, Schnelligkeit, Koordination und Konzentration gefördert – wir sprechen von Badminton. Wir verraten, was der Sport sonst noch für die Gesundheit zu bieten hat.

«Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.» [Marie Curie]

Worum geht es? Beim Badmintonspiel soll der Ball so zurückgeschlagen werden, dass das Gegenüber ihn nicht erwischt. Um dieses Ziel zu erreichen und um umgekehrt den Ball des Gegners zu erwischen, ist voller Einsatz gefragt: Laufen, Springen und Drehen. Bei dieser Sportart ist der gesamte Bewegungsapparat gefordert.

Wussten Sie, dass während eines 90-minütigen Spiels – so lange dauert ein Match bei den Profis –durchschnittlich 7,3 Kilometer zurückgelegt werden?

Mit Badminton kann man sich das ganze Jahr über fit halten. Egal ob in einer Hallen, auf Freiplätzen oder im eigenen Garten – der Sport kann überall ausgeübt werden.