Gesundheitsnews

Darmspiegelung

15.11.2017

Die wichtigste Untersuchungsmethode zur Früherkennung von Darmkrebs ist die Darmspiegelung. Erfahren Sie alles rund um die Koloskopie.

«Am stärksten ist, wer sich selbst in der Gewalt hat.» [Lucius Annaeus Seneca]

Eine Koloskopie – besser bekannt als Darmspiegelung – ist eine Untersuchung des Dickdarms (Kolon) mit einem Spezialinstrument, das so genannten Endoskop. Sie ermöglicht die genaue Betrachtung der Schleimhaut des Dickdarmes und die Untersuchung auf krankhafte Veränderungen wie Blutungen, Entzündungen oder Geschwürbildungen.

Die Krebsliga empfiehlt die Darmkrebsfrüherkennung für Frauen und Männer ab 50 Jahren.

Detailliertere Informationen zum Thema finden Sie unter www.krebsliga.ch.