Gesundheitsnews

Der Weltdiabetestag

14.11.2017

Heute, am 14. November 2017, ist Weltdiabetestag. Grund genug, um mehr über die Zuckerkrankheit zu erfahren.

«Es gibt ein erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche.» [Dietrich Bonhoeffer]

Diabetes mellitus – auch Zuckerkrankheit genannt – ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Auf der ganzen Welt sind mehr als 415 Millionen Menschen betroffen. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Formen von Diabetes mellitus: den selteneren Diabetes Typ 1 und den häufigeren Diabetes Typ 2. Dazu kommen noch einige seltenere Diabetesformen und den sogenannten Schwangerschaftsdiabetes.

Typische Symptome von Diabetes sind:

  • starker Durst
  • vermehrtes Wasserlassen
  • Heisshunger
  • Juckreiz
  • Abgeschlagenheit
  • Infektanfälligkeit

Wer einige Dinge (hauptsächlich die Ernährungsgewohnheiten) beachtet und seinen Blutzuckerspiegel regelmässig kontrolliert, kann trotz Zuckerkrankheit ein beschwerdefreies Leben führen und Folgeschäden vermeiden oder hinauszögern.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.diabetesschweiz.ch.