Unser vielfältiges Angebot
Bildung

Zahmedizin nach KVG / UVG

Krankheitsbilder und Behandlungsformen

Für zahnärztliche Behandlungen sind die Krankenversicherer nur in Ausnahmefällen leistungspflichtig. Die entsprechenden Voraussetzungen dafür sind in Gesetz und Verordnung geregelt. Die korrekte Beurteilung von krankheits- und unfallbedingten Zahnschäden erfordert spezifisches Fachwissen.

Der Kurs behandelt aktuelle zahnmedizinische Fragestellungen und schafft Klarheit im Umgang mit Pflichtleistungen und im Austausch mit den Leistungserbringern.

 

Zielgruppe

Fachpersonen, welche mit medizinischen Daten konfrontiert sind und im Austausch mit Medizinern stehen.

 

Ziele

  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen und zahnmedizinischen Pflichtleistungen nach KVG und UVG.
  • Sie kennen häufige und typische Krankheitsbilder und deren Behandlungsmethoden.
  • Sie können Diagnosen und Therapien auf Stimmigkeit überprüfen und vermeiden dadurch unnötige administrative und finanzielle Aufwände.
  • Sie verbessern die Zusammenarbeit mit den Vertrauenszahnärzten und den Leistungserbringern.

 

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Krankheitsbilder, Diagnosen und Therapieformen
  • Pflichtleistungen nach KVG Art. 31 und KLV Art. 17 - 19a sowie nach UVG
  • Abgrenzung ärztliche oder zahn- ärztliche Behandlungen
  • Fallbeispiele / Bearbeitung und Beurteilung von Praxisfällen

 

Referentin

  • Dr. med. dent. Nadine Waldner, Vertrauenszahnärztin
Anmeldung

Datum / Ort

3. Mai 2018
Hotel Cascada, Luzern
 

Kosten

CHF 680.00
CHF 620.00
RVK-Mitglieder
 

Weitere Informationen

In der Kursgebühr inbegriffen sind:

  • Kursunterricht und -dokumentation
  • Mineralwasser im Kursraum
  • Begrüssungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen
     

Downloads

 

Kontakt

Philipp Dünki

Philipp Dünki
Produktverantwortlicher
Bildung & Events
041 417 05 63
p.duenki@rvk.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Seite teilen