Unser vielfältiges Angebot
Bildung

Zahmedizin nach KVG / UVG

Krankheitsbilder und Behandlungsformen

Für zahnärztliche Behandlungen sind die Krankenversicherer nur in Ausnahmefällen leistungspflichtig. Die entsprechenden Voraussetzungen dafür sind in Gesetz und Verordnung geregelt. Die korrekte Beurteilung von krankheits- und unfallbedingten Zahnschäden erfordert spezifisches Fachwissen.

Der Kurs behandelt aktuelle zahnmedizinische Fragestellungen und schafft Klarheit im Umgang mit Pflichtleistungen und im Austausch mit den Leistungserbringern.

 

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Krankheitsbilder, Diagnosen und Behandlungsformen
  • Pflichtleistungen nach KVG Art. 31 und KLV Art. 17 -19a sowie nach UVG
  • Abgrenzung ärztliche oder zahnärztliche Behandlungen
  • Fallbeispiele / Bearbeitung und Beurteilung von Praxisfällen

 

Ziele

  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen und zahnmedizinischen Pflichtleistungen nach KVG und UVG.
  • Sie kennen häufige und typische Krankheitsbilder und deren Behandlungsmethoden.
  • Sie können Diagnosen und Therapien auf Stimmigkeit überprüfen und vermeiden dadurch unnötige administrative und finanzielle Aufwände.
  • Sie verbessern die Zusammenarbeit mit den Vertrauenszahnärzten und den Leistungserbringern.

 

Zielgruppe

  • Fachpersonen, welche mit medizinischen Daten konfrontiert sind und im Austausch mit Medizinern stehen

 

Referentin

  • Dr. med. dent. Nadine Waldner, Vertrauenszahnärztin SGV

 

 

Anmeldung

Datum / Ort

3. Mai 2018
Hotel Cascada, Luzern

Kosten

CHF 680.00
CHF 620.00
RVK-Mitglieder

inklusive: Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Kursunterlagen und Zertifikat

Downloads

 

Kontakt

Philipp Dünki

Philipp Dünki
Produktverantwortlicher
Bildung & Events
041 417 05 63
p.duenki@rvk.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Seite teilen