Unser vielfältiges Angebot
Bildung

Krankentaggeld

GRUNDLAGEN IN DER LEISTUNGSABWICKLUNG UND -KOORDINATION

Die Folgen einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit bedeuten für die Versicherten und Arbeitgeber eine erhebliche Belastung. Bei Anspruch auf ein Krankentaggeld ist der Versicherer oft mit aufwändigen Abklärungen konfrontiert.

Die Fallbearbeitung, insbesondere die Koordination mit weiteren Sozialversicherungen, ist anspruchsvoll und erfordert vertiefte rechtliche und leistungsbezogene Kenntnisse.
 

Zielgruppe

  • Mitarbeitende Leistungsabwicklung, Kranken- und Unfalltaggeld
  • Fachverantwortliche Krankentaggeld und Leistungsmanagement
  • Mitarbeitende von IV-Stellen
  • Vermittler / Broker
  • Mitarbeitende im Verkaufssupport

 

Ziele

  • Sie wissen, wie sich das Krankentaggeld ins Sozialversicherungsrecht einfügt.
  • Sie kennen die wichtigsten Unterschiede zwischen KVG und VVG sowie einer Schaden- und Summenversicherung.
  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen und wichtige Gerichtsurteile.
  • Sie kennen die Leistungen der relevanten Sozialversicherungen.
  • Sie bearbeiten Koordinationsfragen und -fälle effizient.
  • Sie sind in der Lage, kompetente Auskünfte zu erteilen.

 

Inhalte

  • Voraussetzungen für Taggeldleistungen
  • Übersicht der Leistungen
  • Grundsätze bei der Schadenabwicklung
  • Wartefrist und Lohnfortzahlungspflicht nach OR
  • Leistungskoordination (IV, UV und ALV)
  • Schaden- / Summenversicherung
  • Rechtspraxis und Anwendung der gesetzlichen Grundlagen und Gerichtsentscheide

 

Credits

Mit diesem Kurs erhalten Cicero-Member 16 Credits.

 

Referenten

  • Lilli Brüngger, Gruppenleiterin Taggeld und Kapitalleistungen, Sanitas Krankenversicherung
  • Dr. iur. Urs Korner, Jurist, UK Rechtsdienst


     

Kundenstimmen

Jasmin Buchs

Jasmin Buchs

Teamcoach Taggeld, Atupri Gesundheitsversicherung

«Die individuelle Gestaltung des Inhouse-Kurses sowie der fachliche Austausch mit Lilli Brüngger haben mir besonders gut gefallen. Sie ist sehr kompetent und bringt grosse Erfahrung in ihrem Aufgabengebiet mit. Der erfolgte praxisbezogene und fachliche Austausch hilft uns, die komplexen Fragestellungen im Alltag noch besser zu bewältigen.»

Anmeldung

Datum / Ort

11./18. September 2018
Hotel Cascada, Luzern
 

Kosten

CHF 1'350.00
CHF 1'250.00
RVK-Mitglieder
 

Weitere Informationen

In der Kursgebühr inbegriffen sind:

  • Kursunterricht und -dokumentation
  • Mineralwasser im Kursraum
  • Begrüssungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen
     

Downloads

Kontakt

Sacha Duner

Sacha Duner
Projektleiter Bildung
041 417 05 43
s.duner@rvk.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Seite teilen